Jetzt für die ASS Thesis 2017 bewerben! (mehr …)

Drei Mitglieder bei Akademischer Jahresfeier der Spoho ausgezeichnet.

(mehr …)

Veronika Rücker wird ab Januar 2018 Vorstandsvorsitzende beim DOSB.

(mehr …)

Das Mentoringprogramm DOPPEL-(P)ASS startet in die nächste Runde!

(mehr …)

Zum Jahresauftakt am 17.01.2017: „Wie geht es weiter mit dem deutschen Leistungssport“? Mehr…

am 12. November 2016 an der Playa in Cologne: Preisträger sind Philipp Walter und Ruwen Schleuning. Mehr…

Vision & Ziele

Die Vision des Absolventenvereins ASS – Alumni Sportmedien/Sportmanagement an der Deutschen Sporthochschule Köln e.V. ist der langfristige Aufbau und die Pflege eines Netzwerkes zwischen Studieren- den, AbsolventInnen und Lehrenden der Deutschen Sporthochschule Köln, die im Rahmen ihres Studiums und ihrer beruflichen Tätigkeit mit dem Fach- und Aufgabengebiet Sportökonomie, Sportmanagement, Sportmedien und Sportkommunikation in Verbindung stehen.

ASS – Ein Netzwerk für’s Leben.

Es sollen Brücken geschlagen werden zwischen Theorie und Praxis, zwischen den Themen und Inhalten der sportökonomischen Forschung und Lehre einerseits und den praktischen Aufgaben und Problemen des Sportmanagements in allen Bereichen der Sportbranche andererseits.

Dabei möchte der ASS mehr sein als nur eine Vereinigung von Ehemaligen. Das Netzwerk soll vielmehr als Plattform für einen regelmäßigen Informationsaustausch und intensiven Kontakt zwischen den Studierenden, den Absolventen/-innen und dem Lehrpersonal der Sporthochschule dienen.

Konkret verfolgt der ASS u. a. folgende Ziele:

  • Hilfestellungen für Studierende und junge AbsolventInnen beim Übergang von der Hochschule in das Berufs- leben
  • Regelmäßige Begegnungsmöglichkeiten für Mitglieder, Freunde und Förderer des ASS
  • Ausbau der Kooperation des Studienschwerpunkts Sportmanagement, Sportmedien und Sportkommunikation an der Deutschen Sporthochschule Köln mit Institutionen der Sportbranche
  • Regelmäßige Versorgung der Mitglieder mit aktuellen Informationen aus der Sportbranche