ASS Workshop – Einstiegsgehalt verhandeln

Einstiegsgehalt verhandeln – unter Druck gelassen bleiben und mehr verdienen!

Workshop für Studierende und Berufseinsteiger

Spätestens zum Berufseinstieg solltest du eine klare Gehaltsvorstellung haben. Übe, Werbung in eigener Sache zu betreiben, sich optimal auf das Gehaltsgespräch vorzubereiten und dieses selbstbewusst durchzuführen. Der erste Eindruck ist von entscheidender Bedeutung und sollte das erste Ausrufezeichen setzen. Lerne darüber hinaus die eigenen Stärken und Schwächen allgemein und bei Verhandlungen im Speziellen kennen. Ziel ist es, dir aufzuzeigen, wie man authentisch und überzeugend auftritt, welche Gehaltsbestandteile es gibt und was man eigentlich verhandeln kann.

Inhalt

  • Ermittlung des eigenen Marktwerts
  • Tipps für ein erfolgreiches Verhandlungsgespräch
  • Rollenspiele zum Üben anhand realer Fallbeispiele
  • Stärken und Schwächen im Bewerbungs- und Verhandlungskontext

Nach dem Seminar werden die Teilnehmer

  • Wissen, was der eigene Marktwert ist
  • Besser verhandeln in allen Lebenslagen
  • Zeitversetztes Verhandeln beherrschen
  • Tools zur Identifikation der eigenen Stärken und auch zur Evaluierung des Einstiegsgehalts zur Verfügung gestellt bekommen

Datum: Mo., 14. Januar 2019

Uhrzeit: 17:15 Uhr -21:00 Uhr

Ort: SR 61

Referenten: Jack Dbouk, NN

Teilnehmer-Evaluation des letzten Workshops am 12. Juni 2018

Mein Gesamteindruck des Workshops ist positiv.1,3
Die Inhalte sind für meine persönliche Perspektive wichtig.1,3
Die Praxisrelevanz behandelter Themen ist hoch.1,4
Verständliche Vermittlung der Inhalte durch die Referenten1,3

1 = voll und ganz, 2 = gut, 3 =befriedigend, 4 = ausreichend, 5 = mangelhaft, 6 = gar nicht

Stimmen

„Der Workshop war super! Die Inhalte wurden sofort angewendet und wir haben direkt Feedback dazu bekommen. Die vier Stunden gingen sehr schnell um, spricht für die Qualität und den Aufbau des Workshops. Ich konnte super viel mitnehmen und habe für meine nächste Gehaltsverhandlung eine gute Strategie.“ (Yannik Rüter, 18.06.2018)

Anmeldung

Anmeldung bis 07. Januar per Mail an info@ass-alumni.de
Kaution*: 10€ (Rückerstattung der Kaution erfolgt nach dem Workshop.)
Der Platz ist nach Eingang der Kaution reserviert.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich ASS Mitglieder.

*Bitte die Kaution auf das ASS Konto überweisen:
ASS Alumni
Sparkasse KölnBonn
IBAN DE07 3705 0198 1035 1127 03
Verwendungszweck ‚ASS Workshop Gehalt‘

Die Kaution wird während des Workshops zurück erstattet.