Gründung und Innovation im Sportbusiness

Der ASS lädt am 06. Mai 2019 um 19:00 Uhr zum 11. ASS Sportbusiness-Talk in den Hö 1 der DSHS ein.

Zum Thema Gründung und Innovation im Sportbusiness berichten Hartmut Zastrow und Kai Lucius (beide Absolventen der DSHS) in der Podiumsdiskussion über Wege, Stolpersteine und Perspektiven der Selbstständigkeit.

Harmut Zastrow gründete vor 25 Jahren SPORT+MARKT und formte das Unternehmen von einem Kölner Start-up zum Weltmarktführer im Bereich Marktforschung im Sport. Seit 2013 agierte SPORT+MARKT unter der Marke REPUCOM, die wiederum 2016 von Nielsen Sports übernommen wurde. Seit zwei Jahren hat sich Harmut Zastrow aus dem Sportbusiness zurück gezogen und engagiert sich als Öko-Landwirt in Spanien.

Kai Lucius ist Gründer und Geschäftsführer der ad.letics GmbH. Die seit 2005 bestehende Agentur ist spezialisiert auf die Organisation und Vermartung von Sportevents sowie auf die Beratung von Unternehmen, Agenturen und Veranstaltern im Sport und im Event Marketing. Deutschlandweite Bekanntheit erlangte ad.letcis u.a. durch den Aufbau und die Etablierung der BusinessRun Firmenlaufserie in Aachen, Essen, Freiburg und Köln. Die Firmenlaufserie wurde 2015 in die B2Run Laufserie der Infront Sports & Media integriert.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion lädt der ASS zu einem Umtrunk ins Foyer der DSHS ein.

Mehr zu den ASS Sportbusiness-Talks